Ordner unter Windows als Laufwerk einbinden mit subst

Beim Lernen auf eine Prüfung ist mir soeben der Befehl subst unter Windows wieder über den Weg gelaufen. Damit lassen sich Ordner auf virtuelle Laufwerke mappen, was unter Umständen recht nützlich sein kann. Beispielsweise liegt das DocumentRoot meiner lokalen Entwicklungsumgebung für Webseiten (Apache, PHP, MySQL, … — XAMPP) unter D:\srv\xampp\htdocs, was recht anstrengend ist, wenn man viel in dem Ordner arbeitet. Klar, ich bin selbst schuld, wenn ich mein Zeug so tief irgendwo verschachtel, aber das ist nunmal so. Jedenfalls ist es mit dem genannten subst möglich, dieses Verzeichnis auf ein eigenes Laufwerk, zum Beispiel G:\, zu mappen:

C:\> subst G: D:\srv\xampp\htdocs

Um das Mapping wieder aufzuheben, reicht ein

C:\> subst /d G:

Da die Laufwerke durch einen Neustart verloren gehen, am besten in eine Batch-Datei schreiben und diese beim Windows-Start starten lassen (z.B. Autostart).

Windows XP: PPTP-VPN über Kommandozeile verbinden und trennen

VPN verbinden

rasdial [Verbindungsname] [Username] [Passwort]
> rasdial VPN user password
Verbindung herstellen mit VPN...
Überprüfung des Benutzernamens und Kennworts...
Der Computer wird im Netzwerk registriert...
Verbindung mit "VPN" wurde hergestellt.
Der Befehl wurde erfolgreich ausgeführt.

VPN trennen

rasphone -h [Verbindungsname]

Notepad++ mit dunklem Theme

Notepad++ mit dunklem Theme

Der Open Source Texteditor Notepad++ ist schon länger einer meiner Favorites, wenn es um einen schlanken, schnellen Windows-Texteditor mit vielen Features geht. Da ich vor kurzem draufgekommen bin, dass es auf der englischen Downloadseite vorgefertigte Themes zum Download gibt und mir das Vibrant Ink Theme für Textmate immer schon gut gefallen hat, hab ich mir das Theme mal heruntergeladen und ein bisschen angepasst (für CSS, HTML, PHP, JS und SQL). Das Theme verwendet den Font Consolas, der sehr gut dafür geeignet ist. Den Font kann man sich von der Microsoft-Seite runterladen.

Ich habe das dunkle Schema jetzt seit einigen Wochen im Einsatz und komme recht gut damit zurecht. Das Theme kann man installieren, indem man im Anwendungsdaten-Verzeichnis (Start – Ausführen – %APPDATA%/Notepad++) die Datei stylers.xml durch die angehängte Datei ersetzt.

Download